Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer

 

Datum des letzten Updates

01.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Bedingungen jedem Benutzer zum Zeitpunkt der Registrierung per E-Mail zugesandt werden und im Falle von Unterschieden zu dieser Online-Version die den Benutzern zugesandte Version als die gültige zu betrachten ist. 

1. Umfang

1.1 Die Schrankerl GmbH (nachfolgend "wir" oder "Schrankerl") ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ("GmbH"), deren Geschäftsgegenstand in der Lieferung und Bereithaltung von Lebensmitteln und Getränken in "Schrankerl" Smart Fridges, welche in Bürogebäuden aufgestellt werden, (nachfolgend "Smart Fridge") liegt. Aus diesen Smart Fridges können registrierte Nutzer Getränke, Snacks und frische Speisen (nachfolgend "Produkte") erwerben.

1.2 Schrankerl arbeitet mit Unternehmen und Organisationen (nachfolgend "Ihre Organisation" genannt) zusammen, die ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Gästen oder anderen Personen die Produkte zur Verfügung stellen möchten.

1.3 Schrankerl ist außerdem Partner von Fresco Frigo Srl, einem Unternehmen mit Sitz in Italien, das den Nutzern (nachfolgend "Sie" oder "Nutzer" genannt) eine App zur Verfügung stellt, mit der die Nutzer auf die Dienste von Schrankerl zugreifen können. Nach erfolgreicher Registrierung können die Nutzer die in den Smart Fridges enthaltenen Produkte gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Schrankerl erwerben (nachfolgend "Kauf" genannt).

1.4 Für den Kauf sowie alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und Schrankerl im Zusammenhang mit der Nutzung eines Smart Fridges gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"). Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil.

1.5 Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus angemessenen oder objektiven Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, indem wir Sie vorab über die beabsichtigten Änderungen informieren und auf Ihr Widerspruchsrecht hinweisen. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe der Änderung widersprechen. Widersprechen Sie der Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen innerhalb der vorgeschriebenen Zweimonatsfrist, werden wir ab dem Zeitpunkt des Zugangs Ihres Widerspruchs keine Leistungen mehr für Sie erbringen.

2. Registrierung und allgemeine Pflichten des Nutzers

2.1 Um einen Kauf zu tätigen, benötigen Sie ein Konto in der App "FrescoFrigo". Ohne ein solches Konto können Sie keine Käufe tätigen.

2.2 Die Registrierung begründet weder einen Vertrag noch ein anderes Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und Schrankerl. Vielmehr schließen Sie mit jedem Kauf am Smart Fridge einen individuellen Kaufvertrag mit uns nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.

 

3. Kauf von Produkten aus den Smart Fridges

3.1 Schrankerl bietet Ihnen die im Smart Fridge vorhandenen Produkte zum Kauf an. Unser Angebot ist immer auf den Bestand des jeweiligen Smart Fridge beschränkt. Schrankerl ist nicht verpflichtet, dem Nutzer die Verfügbarkeit eines bestimmtes Produkt zu gewährleisten, wenn der Bestand des jeweiligen Smart Fridge erschöpft ist. Unser Angebot steht auch unter dem Vorbehalt der technischen Funktionsfähigkeit des Smart Fridge.

3.2 Die Bedingungen für etwaige Rabatte, die von Ihrer Organisation beim Kauf unserer Produkte gewährt werden, entnehmen Sie bitte der spezifischen Vereinbarung zwischen Schrankerl und Ihrer Organisation. Dem Nutzer wird nicht das Recht eingeräumt, Vorteile jeglicher Art von Schrankerl zu erhalten.

3.3 An unseren Smart Fridges identifizieren Sie sich über die FrescoFrigo-App. Nach der Identifikation am Smart Fridge über die FrescoFrigo-App können Sie den Smart Fridge öffnen und das/die Produkt(e), das/die Sie kaufen möchten, entnehmen. Sie können so viele Produkte herausnehmen, wie Sie möchten. Die aus dem Smart Fridge entnommenen Produkte werden durch RFID-Etiketten auf den Lebensmittelverpackungen erfasst. Wenn sich die Tür des Smart Fridges schließt, stimmen Sie zu, die Produkte zu kaufen, die seit dem Öffnen des Smart Fridges mit Ihrer Identifikation auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnommen wurden.

3.4 Wenn ein gekauftes Produkt defekt ist, können Sie Schrankerl via E-Mail unter support@schrankerl.at unverzüglich informieren und ein Foto des defekten Produkts anfügen, um eine Rückerstattung in Form eines Gutscheins mit demselben Wert zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir keine Reklamation akzeptieren können, wenn Sie den Defekt nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf des Produkts melden.

3.5 Sie haben kein Widerrufsrecht bezüglich der beim Smart Fridge gekauften Produkte.

4. Zahlung

4.1 Nach Abschluss des Kaufs wird Ihre Kreditkarte automatisch über die FrescoFrigo-App mit dem Kaufpreis belastet.

4.2 Wenn Ihre Kreditkarte abgelehnt wird, sind Sie verpflichtet diese durch eine Kreditkarte zu ersetzen, die ausreichend Kredit für die Zahlung bietet. Schrankerl ist berechtigt, weitere Käufe abzulehnen, wenn Ihr letzter Kauf unbezahlt bleibt.

5. Nutzung von Smart Fridges und Kundenservice

5.1 Sie sind verpflichtet unsere Smart Fridges pfleglich zu behandeln und jedes Verhalten zu unterlassen, das ihrer Funktion zuwiderläuft. Insbesondere ist es Ihnen untersagt, sich auf eine nicht dafür vorgesehene Weise Zugang zu den Produkten zu verschaffen oder auf eine nicht dafür vorgesehene Weise in das Gerät einzugreifen.

5.1 Bei Störungen bitten wir Sie, sich sofort mit uns oder Ihrer Organisation in Verbindung zu setzen. Sie erreichen uns unter support@schrankerl.at.

6. Beendigung des Zugangs zur Nutzung; Zugangsstörungen

6.1 Sofern nicht anders vereinbart, behalten wir uns das Recht vor, Ihren Zugang zu unseren Produkten jederzeit, aus jeglichen Gründen und ohne vorherige Ankündigung zu beenden. Wir sind auch berechtigt, die Smart Fridges jederzeit von ihrem Standort zu entfernen.

6.2 Es besteht zu keiner Zeit Anspruch auf ununterbrochenen Zugang zu unseren Produkten. Insbesondere gewährleistet Schrankerl nicht, dass der Zugang zu den Smart Fridges zu jeder Zeit uneingeschränkt und ungestört möglich ist.

7. Aufwärmen von Produkten

7.1 Einige der Produkte im Smart Fridge sind zum Aufwärmen geeignet, z. B. mit einer Mikrowelle.

7.2 Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Nutzers zu entscheiden, welche Produkte aufgewärmt werden sollen und wie dies am Sichersten und Besten geschieht, um die gute Qualität und den Geschmack zu erhalten. Alle Vorschläge von Schrankerl oder den Lebensmittelherstellern sind lediglich Hinweise, und es liegt letztendlich in der Verantwortung des Nutzers, seine eigenen Entscheidungen in dieser Angelegenheit zu treffen.

7.3 Einige Elemente der Verpackung sollten beim Aufwärmen von Produkten entfernt werden, insbesondere das RFID-Etikett und eventuelles Papier, in dem das Produkt eingewickelt ist. Der Nutzer ist für die Entfernung dieser und aller zusätzlichen Elemente verantwortlich, die nicht für das Einlegen in die Mikrowelle oder den Ofen oder ein anderes Heizgerät geeignet sind. Schrankerl haftet nicht für Schäden an Personen oder Sachen, die durch das Aufwärmen der Speisen ohne die Entfernung der notwendigen Elemente der Verpackung entstehen.

8. Rechte an geistigem Eigentum und gewerbliche Schutzrechte

8.1 Der Nutzer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass alle geistigen Eigentums- und gewerbliche Schutzrechte in Bezug auf die FrescoFrigo-App oder die Smart Fridges FrescoFrigo gehören, und verpflichtet sich, die FrescoFrigo-App nicht zu verändern oder zu replizieren, auch nicht teilweise, keine Reverse-Engineering-Aktivitäten an ihr durchzuführen und/oder die Gültigkeit der geistigen Eigentums- und gewerblichen Schutzrechte von FrescoFrigo nicht zu beanstanden oder Ansprüche geltend zu machen.

9. Haftung von Schrankerl

9.1 Schrankerl haftet - mit Ausnahme von Personenschäden - nicht für nicht in unmittelbarem Zusammenhang stehende Schäden, Folgeschäden, direkte, indirekte oder besondere Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus entgangenem Gewinn, Datenverlust, Schäden durch eine Betriebsunterbrechung oder sonstige kommerzielle Schäden oder Verluste, die sich aus einem Schrankerl-Produkt ergeben oder mit diesem in Zusammenhang stehen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. In keinem Fall darf die gesamte Haftung von Schrankerl gegenüber dem Nutzer für alle Schäden den Betrag von fünftausend Euro (EUR 5.000) übersteigen. Die vorstehenden Beschränkungen gelten auch dann, wenn das oben genannte Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck verfehlt.

9.2 Schrankerl ist nicht der Hersteller der Produkte, die über die Smart Fridges verkauft werden. Schrankerl übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für solche Produkte, sollte deren Qualität nicht den hohen Standards entsprechen.

9.3 Für etwaige Folgen des Verzehrs von Speisen und Getränken für den Nutzer, wie z.B. Vergiftungen, übernimmt Schrankerl keine Verantwortung oder Haftung.

9.4 Der Nutzer muss die Verbrauchs- und Warnhinweise auf den Produkten vor der Verwendung sorgfältig lesen und beachten, einschließlich der Hinweise auf Lebensmittelallergene.

9.5 Die Nutzer stellen Schrankerl von allen Ansprüchen frei, die nicht auf einer Pflichtverletzung von Schrankerl oder einem sonstigen Haftungsgrund beruhen.

9.6 Die Punkte 9.1. bis 9.3. und 9.5. gelten nicht für Nutzer, die als Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten. Gegenüber Verbrauchern haftet Schrankerl für Schäden aufgrund der vom Nutzer erworbenen Produkte nur in Fällen grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

10. Anwendbares Recht und Sonstiges

10.1 Die Parteien werden unter allen Umständen versuchen, ihre Streitigkeiten durch gegenseitige Verhandlungen gütlich beizulegen. Wenn keine Einigung erzielt werden kann, wird die Angelegenheit auf dem Rechtsweg geregelt.

10.2 Der Vertrag zwischen Ihnen und Schrankerl unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrecht.

10.3 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt diejenige wirksame und durchführbare Bestimmung, die die Parteien vernünftigerweise vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit gekannt hätten. Dieser Punkt 10.3 gilt nicht für Nutzer, die als Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten.

Datenschutzerklärung

 

Datum des letzten Updates

10.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Bedingungen jedem Benutzer zum Zeitpunkt der Registrierung per E-Mail zugesandt werden und im Falle von Unterschieden zu dieser Online-Version die den Benutzern zugesandte Version als die gültige zu betrachten ist. 

Die Schrankerl GmbH (in Folge „Schrankerl“, „wir“, „uns“) ist sich der Bedeutung der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Es ist uns daher besonders wichtig, die Vertraulichkeit und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite sowie im Rahmen der Bereitstellung unserer frischen und gesunden Speisen sicherzustellen.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zu den von uns vorgenommenen Datenverarbeitungen. Wir verwenden die in der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) niedergelegten Begriffe. Zur besseren Nachvollziehbarkeit möchten wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Begrifflichkeiten gemäß ihrer gesetzlichen Definition darlegen.

  • Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • Betroffene Person: Jene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

  • Verantwortlicher: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

  • Auftragsverarbeiter: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • Einwilligung (der betroffenen Person): Jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

  • Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten: Die Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden.

 

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

1.1 Schrankerl ist Verantwortlicher im Sinne von Artikel 4 Z 7 DSGVO. Sie erreichen uns unter
Schrankerl GmbH
Franz-Josefs-Kai 45, 1010 Wien

Telefon: +43 664 78 39 618

E-Mail: support@schrankerl.at

1.2 Unser Ansprechpartner für Datenschutz ist Sara Mari.

2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

2.1 Verwendung der Webseite sowie Kontaktaufnahme über die Webseite

  • Verarbeitungszwe: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten Zur Bereitstellung von Informationen unseren Produkten und Dienstleistungen betreiben wir die Webseite www.schrankerl.at. Zur leichteren Kontaktaufnahme stellen wir auf der Webseite ein interaktives Kontaktaufnahmefeld zur Verfügung. Die Verwendung der Webseite kann grundsätzlich auch ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen, wobei ohne Ihre Bereitstellung von personenbezogenen Daten keine Kontaktaufnahme erfolgen kann.

  • Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (Vor- u. Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse), IP-Adresse sowie zusätzliche personenbezogene Daten, welche Sie über die Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird, freiwillig an uns für die Zwecke der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen.

  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten die Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter rechtlicher Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO) zum ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseite sowie zur Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen.

  • Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite bzw. bei Anfrage über das Kontaktaufnahmefeld für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

2.2 Verwendung der App zur Bereitstellung unserer Speisen

  • Verarbeitungszwe: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere frischen und gesunden Speisen bereitzustellen und den hierüber abgeschlossenen Vertrag mit Ihnen durchzuführen. Beim Kauf unserer Speisen über die App „FrescoFrigo“ werden die nachfolgenden Datenkategorien von FrescoFrigo S.R.L. erhoben, gespeichert und an uns übermittelt. Ohne die Verarbeitung dieser Daten können wir Ihnen unsere Speisen nicht bereitstellen.

  • Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (Vor- u. Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht), Ihre User-ID sowie zusätzliche personenbezogene Daten, welche Sie darüber hinaus freiwillig an uns für die vorstehenden Zwecke zur Verfügung stellen.

  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken auf der Grundlage der Erfüllung eines Vertrags (Artikel 6 Abs lit b DSGVO).

  • Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken für die Dauer des Bestehens Ihres Vertrages und darüber hinaus entsprechend der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (u.a. steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht nach § 132 Abs 1 BAO: 7 Jahre, darüberhinausgehend, solange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind; Unternehmensrechtliche Aufbewahrungspflicht nach §§ 190, 212 UGB: 7 Jahre; Umsatzsteuerrechtliche Aufbewahrungspflicht für Rechnungen nach § 11 Abs 2 UStG: 7 Jahre).

2.3 Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen

  • Verarbeitungszwe: Auf Anfrage senden wir Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen wie wöchentliche Menu-Vorschläge und Gutschriften per E-Mail zu. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Ohne diese Daten können wir Ihnen diese Informationen und Services nicht zusenden.

  • Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firma, für die Sie arbeiten.

  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO).

  • Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der jeweiligen Einwilligung. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verarbeiten, wobei die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt bleibt. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@schrankerl.at.

2.4 Sortimentsoptimierung und Erstellung interner Statistiken

  • Verarbeitungszwe: Kommt es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, speichern die für die zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendigen Daten an Rechtsvertreter und Gerichte übermittelt.

  • Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (Vor- u. Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Firma), Ihre User-ID sowie Ihre Kaufhistorie.

  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken auf der Grundlage berechtigter rechtlicher Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Optimierung unseres Sortiments bzw. unseres Angebots und der hierfür erforderlichen Erstellung interner Statistiken.

  • Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken für die Dauer von 3 Monaten.

2.5 Rechtsverfolgung

  • Verarbeitungszwe: Kommt es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, speichern die für die zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendigen Daten an Rechtsvertreter und Gerichte übermittelt.

  • Datenkategorien: Für die vorerwähnten Verarbeitungszwecke verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (z.B. Vor- und Nachname, akad. Titel, Adresse), Informationen und Daten im Zusammenhang mit dem betreffenden Rechtsstreit (z.B. Ihre Kaufhistorie bzw. Ihr Verhalten in Bezug auf die Nutzung der Webseite oder den Kauf unserer Speisen).

  • Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Basis berechtigter rechtlicher Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f iVm Artikel 9 Abs 2 lit f DSGVO) zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung.

  • Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend erwähnten Verarbeitungszwecken, solange dies notwendig ist, um Ansprüche gegen Sie durchzusetzen oder um uns gegen von Ihnen gegen uns erhobene Ansprüche zu verteidigen bzw. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen, wobei die gesetzliche Verjährungsfrist für Ansprüche aus der Verletzung von Verträgen drei Jahre beträgt.

 

3. An welche Empfänger werden Ihre personenbezogEnen Daten übermittelt?

3.1 Im Zuge unserer Datenverarbeitungen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten soweit erforderlich im notwendigen Umfang folgende Empfänger: Service-Partner, herangezogene Dienstleister, Rechtsvertreter, Gerichte sowie Verwaltungsbehörden sowie Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind.

 

4. Welche Rechte Haben Sie?

4.1 Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art 21 DSGVO, das Recht, keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO). Nähere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter: https://www.dsb.gv.at/rechte-der-betroffenen.

4.2 Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien (https://www.dsb.gv.at/).  

 

5. Einbettung von Social Media Plug-ins und Ähnlichen Instrumenten

5.1 Wir verwenden auf unserer Webseite die nachfolgenden Social-Media Plug-Ins. Wir binden auf unserer Webseite dabei insbesondere Elemente von Social-Media Diensten ein, um Bilder, Videos und Texte anzuzeigen. Durch den Besuch von Seiten, die diese Elemente darstellen, können Daten von Ihrem Browser zum jeweiligen Social-Media Dienst übertragen und dort gespeichert werden. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten. Nachfolgend finden Sie die Informationen zu den jeweiligen Diensten sowie zu den jeweils verarbeiteten personenbezogenen Daten.

5.2 Rechtsgrundlage für die Einbettung der folgenden Dienste ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO.

5.3 Speicherdauer: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt Ihres jederzeitigen Widerrufs einer gültigen Einwilligung. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können den Einsatz der nachfolgenden Dienste (teilweise) durch entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers und damit eine solche Datenverarbeitung dauerhaft verhindern.

5.4 Google Maps

  • Wir benützen auf unserer Webseite Google Maps der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Mit Google Maps können wir Ihnen Standorte besser zeigen und damit unser Service an Ihre Bedürfnisse anpassen.

  • Durch die Verwendung von Google Maps werden Daten, insbesondere die Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher, der Webseite an Google übertragen und auf den Google-Servern verarbeitet. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Hinweisen zum Datenschutz von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

5.5. Instagram

  • Wir haben auf unserer Webseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in andere soziale Netzwerke ermöglicht.

  • Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

  • Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

  • Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

  • Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

  • Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

5.6 Google Analytics

  • Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

  • Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  • Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: <a href="http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de">http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de</a>. Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: <a href="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a>.

  • Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/.