Steuerfreier Essenszuschuss und seine Vorteile

Möchtest du deinen Mitarbeitern zusätzlich zur Büroverpflegung ein weiteres Benefit gewährleisten?


Dann ist ein steuerfreier Essenszuschuss genau das richtige für dich. Wir erklären dir heute was die Vorteile eines solchen steuerfreien Essenszuschusses sind und wie dieser am besten eingesetzt werden kann.


Der rechtliche Hintergrund


Zuerst kommen wir zum rechtlichen Hintergrund dieses steuerfreien Essenszuschusses. Hierbei gibt es die Regelung, dass ein Arbeitgeber in Österreich, einer Vollzeit im Unternehmen angestellten Person, eine Essensstützung von bis zu 8€ steuerfrei, pro Arbeitstag, zur Verfügung stellen kann. Dies gilt dann, wenn es sich um Verpflegung handelt, welche direkt am Arbeitsplatz im Unternehmen, und nicht im Homeoffice, konsumiert wird.


Wird dieser Betrag auf das gesamte Jahr aufgerechnet, so kann der Arbeitgeber jedem Vollzeitarbeitnehmer eine Essensstützung von 1.760€ im Jahr, steuerfrei zur Verfügung stellen.


Vorteile des steuerfreien Essenszuschusses

Der größte Vorteil des steuerfreien Essenszuschusses ist, dass es sowohl auf Arbeitnehmer-, als auch auf Arbeitgeberseite, zu einer Kostenminimierung kommt, da dieser Betrag komplett steuerbefreit ist und somit tatsächlich nur der Betrag von 1.760€ angewendet werden muss.


Der steuerfreie Essenszuschuss im Vergleich mit einer Gehaltserhöhung

Da dieser Essenszuschuss, wie der Name schon sagt, steuerfrei ist, müssen, um diesen den Arbeitnehmern zur Verfügung zu stellen, auch nur der Betrag entwendet werden, der dann in genau dieser Höhe, dem Arbeitnehmer letzten Endes zur Verfügung steht.


Wird dieser Betrag mit einer Gehaltserhöhung verglichen, so müsste der Arbeitgeber im Jahr eine Gehaltserhöhung von 2.800€ Brutto bekommen, um dann 1.760€ mehr zur Verfügung zu haben. Dies würde für den Arbeitgeber einer Kostenerhöhung pro Jahr und pro Arbeitnehmer von 3.630€ bedeuten und wäre somit mit einem großen finanziellen Mehraufwand verbunden.


Würde der Gehalt um 1.760€ angehoben werden, so würde der Arbeitnehmer lediglich 880€ mehr Gehalt bekommen.


Somit wird bei einem steuerfreien Essenszuschuss eine Menge Geld gespart welches, bei einer Lohnerhöhung, an Steuern wegfallen würde. Ein steuerfreier Essenszuschuss stellt somit eine attraktive Alternative für eine Lohnerhöhung dar, da somit Geld gespart wird.


Einsatzmöglichkeiten für einen steuerfreien Essenszuschuss

Mögliche Einsatzbereiche sind, wie vorhin schon erwähnt, der Einsatz eines steuerfreien Essenszuschusses als Incentive, Geschenk oder als Alternative für eine Gehaltserhöhung.

Dieser kann durch Essensgutscheine dem Arbeitnehmer zur Verfügung gestellt werden und ist somit auch einfach umzusetzen.


Falls du Interesse an einem steuerfreien Essenszuschuss inklusive einer 24/7 Verpflegung für dein Büro hast, dann vereinbare doch gleich einen unverbindlichen Videocall mit uns!



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Recommended
Schrankerl - great food for busy people Restaurant Guru
2022